Agenda Kurse

Bitte melden Sie sich frühzeitig an. Wenn möglich spätestens 14 Tage vor Kursbeginn.

Pilgern und Reisen

Reisen und Verstehen

Interreligiöse Reise in die Ukraine

Die Ukraine ist für viele ein wenig bekanntes Reiseland, das in den letzten Jahren meist wegen des aktuellen militärischen Konfliktes mit Russland in den Schlagzeilen steht. Die Ukraine, das zweitgrösste Land Europas, verfügt jedoch über ein erstaunliches kulturelles Erbe sowie eine grosse ethnische und religiöse Vielfalt. Auf der Reise entdecken wir einzigartige Kulturdenkmäler, lebhafte Märkte und das Flair eines Landes im Umbruch.

Datum

17.05.2020, 00:00 Uhr bis 24.05.2020, 00:00 Uhr

Leitung

Dr. Myroslava Rap, Theologin und Erwachsenenbildnerin

Dr. Bernhard Lindner, Theologe, Lebenspilger, Supervisor BSO

Kursort

Treffpunkt: nach Vereinbarung

Kosten

ca. Fr. 750.– (inkl. Übernachtung mit Halbpension, Transfer und Besichtigungen laut Programm, ohne Flug und Reiseversicherung)

Interreligiöse Reise

Die Reise in die Ukraine führt uns in die Hauptstadt Kyiv und in die westukrainische Kultur- und UNESCOStadt Lviv (Lemberg).

Die Kultur und die Geschichte, die religiöse Diversität sowie die aktuellen gesellschaftlichen Entwicklungen des aufstrebenden Landes stehen im Fokus der Reise.

Ein weiterer Schwerpunkt ist das jüdische Erbe in der Ukraine. So besuchen wir Uman, die Pilgerstätte der chassidischen Juden, und das einst fast vollständig jüdische Städtchen Brody, an dessen jüdische Vergangenheit heute ein Friedhof erinnert. Wir begegnen engagierten Menschen, die uns über den aktuellen militärischen Konflikt mit Russland, die religiös-konfessionelle Situation der heutigen Ukraine und das jüdische Leben erzählen.

In Zusammenarbeit mit der Christlich-Jüdischen Arbeitsgemeinschaft (CJA) im Aargau

Anmeldung und Informationen bei:

Dr. Bernhard Lindner

bernhard.lindner@kathaargau.ch oder 079 259 14 30