Propstei Wislikofen
5463 Wislikofen
Telefon 056 201 40 40, Fax 056 201 40 41
info@propstei.ch, www.propstei.ch



Inspiring Meeting Hotel – recommended by Switzerland Tourism Hotspot - Public Wireless Lan - WiFi-Zone - swisscom
EduQua - Schweizerisches Qualitätszertifikat für Weiterbildungsinstitutionen
Eines der historischen Gemälde in der Propstei Wislikofen
StartseiteKultur im Kloster

Kultur und Kunst im Kloster

Grabplatte des Abt Blasius Münzer

Ein Einblick in die Kunstschätze der Propstei

   

Kreuzgang mit der Grabplatte des Abt Blasius Münzer (1638)
Dieses Epitaph ist das einzigste, das von einem St. Blasier Abt erhalten ist.  Sein Grabstein zeigt den Verstorbenen mit gefranster Priesterstola, Bischofsmütze und Abtstab in Gebetshaltung in einer Muschelnische, Zeichen der Auferstehung und des neuen Lebens.


Die Wendeltreppe im Propsthaus
Die Wendeltreppe ist 1585 -1600 erbaut als ein schmaler polygonaler Treppenturm, ein Schneggen. Die Treppenstufen kreisen um eine geschlossene Spindel und passieren mehrere Kielbogenpforten des Propsthauses. Oben schliesst die Treppe an mit einem alkanthusgeschmückten Sechseckpfosten, in dem das Wappen des Abtes Augustin Fink und die Jahreszahl MD CC (1700) eingraviert sind.


 

 

nach oben  |   Seite drucken   Seite weiterempfehlen   Kommentar zu dieser Seite