Agenda Kurse

Bitte melden Sie sich frühzeitig an. Wenn möglich spätestens 14 Tage vor Kursbeginn.

Kompetenz für Freiwillige | Liturgie und Besuchsdienst | Kommunikation und Selbstmanagement | Leben, Beziehung, Gesellschaft

Spielräume - verspielte Stunden sind gewonnene Zeit: Besuchsdiensttagung 2023

Spielräume erweitern den Lebensraum, und auch den Besuchsraum. Spielräume schaffen die Möglichkeit sich in bestimmten Grenzen frei zu bewegen, kreativ zu sein oder frei zu entscheiden. Spielkultur fördert respektvolle Kommunikation sowie die Erhaltung von nützlichen Fähigkeiten bei Jung und Alt, gemeinsames Spielen verbindet die Generationen.

Wir freuen uns auf die Gemeinschaft miteinander, die spielerische Entdeckung und Erarbeitung unserer Spielräume und auf das Erleben eines spielerischen Kurstages mit vielen neuen Impulsen und Anregungen für die Praxis im Besuchsdienst.

Datum

29.04.2023, 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Leitung

Karin Grösser; Fachstelle Diakonie, Reformierte Landeskirche Aargau, Stritengässli 10, 5001 Aarau

Alois Metz, Theologe, Kulturmanager und Personalcoach

Kursort

Haus der Reformierten, Stritengässli 10, Aarau

Zielgruppe

Alle Interessierten, insbesondere Personen im Besuchsdienst

Kosten

SFr. 55.-- inklusive Mittagessen pro Person

Anmeldung

Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Besuchsdiensttatung

Wir erfahren in unserem Leben und in unseren Besuchen ganz unterschiedliche Spielräume: Gestaltungspielräume, Handlungsspielräume, Interpretationsspielräume und Ermessensspielräume. Sogar in den Evangelien steckt viel Gleichnishafte zum ‚Spielen‘.
Spielräume geben uns einen Rahmen und damit Sicherheit. Im Besuchsdienst öffnen wir Räume, wir geben Raum in dem wir zuhören, ohne zu werten, indem wir neue Sichtweisen zulassen und Zuversicht wecken.
Zusammen erleben wir an der Besuchsdiensttagung, dass verspielte Stunden, gewonnene Zeit sind.

Referent: Hans Fluri

Hans Fluri, ist Mitgründer und Leiter der Akademie für Spiel und Kommunikation in Brienz. Er studierte Pädagogik, Sinologie, Philosophie und Volkskunde. Um das Kulturgut Spiel zu verbreiten, Spielräume zu schaffen und andere zum Spielen und zur Animation zu ermutigen, engagiert er sich im Bildungs- und Beratungsbereich in der Schweiz und im Ausland.
www.spielakademie.ch 

Programm

ab 9 Uhr Empfang, Kaffee
9.30 Begrüssung
9.45 bis 12.00 Spielend ins Thema eintauchen
12.15 Mittagessen
13.45 bis 14.30 Atelier I
14.30 Pause
14.45 bis 15.30 Atelier II
15.45 bis 16.00 Schlussfeier

Atelier zur Auswahl:

Atelier 1: Fröhliche Spiele mit Spielkarten – für den Besuchsdienst
Hans Fluri

Atelier 2: Finanzielle Spielräume im Alter
Barbara Zobrist

Atelier 3: „Ich sehe was, was du nicht siehst“ – spielerische Leichtigkeit im Zweiergespräch
Alois Metz

Atelier 4: Die Weisheit spielt vor Gott
Martin Brüsk

Organisation: Besuchsdienste der Aargauer Landeskirchen

Karin Grösser, Ref. Landeskirche Aargau, Fachstelle Diakonie, Aarau
und
Alois Metz, Kath. Kirche im Aargau, Fachstelle Bildung und Propstei, Aarau

 

Organisatorisches

Kosten inklusive Mittagessen SFr. 55.-- pro Person

Bitte bringen Sie den Betrag in Bar passend mit. Wir empfehlen die Kosten über die Kirchenpflege/Pfarrei abzurechnen.

 

Anmeldung bis am 3. April 2023

Reformierte Landeskirche Aargau
Fachstelle Diakonie
Stritengässli 10
5001 Aarau
062 838 69 09
diakonie@ref-aargau.ch