Agenda Kurse

Bitte melden Sie sich frühzeitig an. Wenn möglich spätestens 14 Tage vor Kursbeginn.

Kontemplation | Religion, Spiritualität, Theologie

Es muss eine kraftvolle Einkehr geschehen

Kontemplation via integralis - Einführung und Übung

In diesen Tagen üben wir das einfache Verweilen im Augenblick in der achtsamen Präsenz in jedem Atemzug. Achaan Chan nennt es „den einen Sitz einnehmen“. Das heisst, die klare Entschiedenheit leben, den Weg des Erwachens zu gehen, uns von unserem Atem in unsere Mitte führen zu lassen und immer neu im jetzigen Augenblick anzukommen.
Alle Elemente des Kurses unterstützen diese kraftvolle Einkehr in Achtsamkeit.

Kontemplation via integralis verbindet die Tradition der Schweigemeditation des Zen und die von christlichen MystikerInnen entfalteten Kontemplationswege.

Dieses Angebot wendet sich an in Meditation Erfahrene und Neuinteressierte. Für Erfahrende gibt es freiwillige Einheit des Zazen.

Inhalt
Einführung in die Rituale der Kontemplation, Einführung und Übung von Zazen (Schweigemeditation), Gehmeditation, Vortrag, Begleitgespräch, Gottesdienst.

Ganzer Kurs im Schweigen. Bitte tragen sie bequeme, dunkle (wenn vorhanden schwarze), nicht raschelnde Kleidung.

Es ist möglich, anschliessend den Kontemplationseinzeltag "Meditieren für den Frieden" vom 9. Mai zu besuchen. Bitte bei der Anmeldung vermerken.

Datum

06.05.2022, 18:00 Uhr bis 08.05.2022, 13:30 Uhr

Leitung

Margrit Wenk-Schlegel, Kontemplationslehrerin/Therapeutin

Charlie Wenk-Schlegel, Theologe

Kursort

Propstei Wislikofen

Kosten

CHF 120.- plus Pension CHF 250.- EZ/VP oder CHF 220.- DZ/VP pro Person plus Kurtaxe CHF 3.- pro Person und Nacht

Anmeldung

Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.