Agenda Kurse

Bitte melden Sie sich frühzeitig an. Wenn möglich spätestens 14 Tage vor Kursbeginn.

Kommunikation und Selbstmanagement | Religion, Spiritualität, Theologie | Persönlichkeitsentwicklung und Lebensqualität

Wenn alles nur noch grau erscheint

Menschen mit Depression im Alter kompetent begleiten

Wie alle Lebensphasen konfrontiert auch das „Alter“ mit Fragen der persönlichen Entwicklung. Es gilt, sich aus sozialen Rollen, aus gewohnten Aufgaben und von geliebten Menschen zu lösen. Für eigene Wünsche und Ziele müssen neue Formen kreativ gesucht werden. Die Konfrontation mit der Endlichkeit und Verwundbarkeit des eigenen Lebens nimmt zu. Die Auseinandersetzung mit diesen Lebensthemen kann zu einer grossen Herausforderung werden.
Wenn ältere Menschen verstimmt sind, verbittern oder schwermütig werden, wird dies oft als verständliche oder unweigerliche Folge des Alters betrachtet. Die Depression ist die häufigste psychiatrische Erkrankung in dieser Lebensphase. Neben wirksamen Behandlungsmöglichkeiten von seelischen Störungen bei älteren Menschen sind hilfreiche Strategien in der Begleitung durch Angehörige und Betreuende von Nutzen.

Inhalt
• Verschiedene Formen und Ausprägungen der Depression im Alter, ihre Symptome, und Therapiemöglichkeiten
• Hilfreiche Kommunikations- und Begleitstrategien
• Reflektion der eigenen Verhaltensweisen
• Selbstfürsorge

Ziel
Die Teilnehmenden
• setzen sich auf einer persönlichen Ebene mit dem Thema Despression im Alter auseinander
• kennen die verschiedenen Ausprägungen einer Altersdepression
• kennen die Symptome und Therapieansätze
• erlernen wichtige Regeln für eine hilfreiche Kommunikation mit Menschen, die an
einer Altersdepression erkrankt sind
• reflektieren eigene Verhaltensweisen
• erarbeiten eigene Strategien zur Selbstfürsorge

Datum

25.09.2021, 09:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Leitung

Claudia Rüegsegger, Erwachsenenbildnerin, Beraterin

Kursort

Propstei Wislikofen

Kosten

CHF 95.- plus Mittagessen CHF 28.-