Agenda Kurse

Bitte melden Sie sich frühzeitig an. Wenn möglich spätestens 14 Tage vor Kursbeginn.

Religion, Spiritualität, Theologie | Leben, Beziehung, Gesellschaft

Wie entsteht Kirche von morgen?

Intensiv Training, um partizipative Prozesse einzuüben

Ein 3-tägiges Intensivtraining, um partizipative Prozesse zu erleben und zu reflektieren – um sie danach selbst lokal anzuregen, zu moderieren und umzusetzen.

«Die Kirche ist an einem toten Punkt angekommen» Reinhard Marx

Wir Menschen sind in Berührung mit dem Urgrund, aus dem wir alle kommen und der uns alle trägt. Für unsere Freude, unsere Hoffnung, unsere Sorgen und unsere Trauer suchen wir Gemeinschaft. Darin sehen wir als Kirche unsere Aufgabe. Doch Klerikalismus und Macht-Missbrauch haben diese Aufgabe pervertiert. Die grosse Institution zeigt deutliche Anzeichen eines sinkenden Schiffes. Vieles geht unter.

Was kommt nach der heutigen Kirche? Die Zukunft geht wohl nur partizipativ! Alle sollen mitgestalten können, aber wie geht das? Wie lernen wir als Gemeinschaft Gleichberechtigter unterwegs zu sein? Und wie wirkt unsere partizipative Haltung in der Gesellschaft und in partizipativen gesellschaftlichen Prozessen?

Unter dem Namen “Art of Hosting - Die Kunst des Gastgebens und Erntens wirksamer Gespräche” haben verschiedene Moderator*innen partizipative Prozesse verfeinert. Art of Hosting (AoH) ist ein Zugang, eine Haltung, ein Führungsstil, Räume zu schaffen, wo Co-Kreation und, auch Chaos möglich ist, wo Neues entstehen kann. Es ermöglicht einen Prozess, in den sich alle gemäss ihren
Wünschen und Fähigkeiten einbringen können.

Wir lernen die prozessorientierte Anwendung von World Café, Open Space, Kreisdialog ( The Circle Way), Appreciative Inquiry, uvm. Mit einigen Theorieblöcken widmen wir uns dem Design eines partizipativen Prozesses. Vor allem aber soll die Lust und Freude vermittelt werden, das Gelernte nachher im eigenen Alltag gleich umzusetzen.

Haben Sie partizipatives Arbeiten und ihren Wert bereits erlebt und wollen Sie jetzt aktiv mitmachen? Arbeiten Sie schon partizipativ und wollen Sie Ihre Erfahrung erweitern/ausbauen? Hier sind Sie richtig: Sie werden inspiriert und befähigt, die Kraft der partizipativen Führung in Ihre Gemeinschaft zu bringen. Damit wir auch nachher in diesen Prozessen nicht allein sind, planen wir ein Netzwerk aufzubauen, das sich über das Training hinaus für partizipatives Handeln unterstützen kann.

Ihr Hosting Team
Holger Heller, Organisations- und Prozessentwickler und Führungskräftecoach mit Schwerpunkt partizipative Veränderungsprozesse, und
Mischa Altmann, Organisations- und Prozessentwickler sowie visueller Begleiter, sind zusammen als Quantuum unterwegs.
Markus Heil ist Gemeindeleiter der Katholischen Kirchgemeinde Wettingen und
langjähriger AoH-Anwender.
Susanne Andrea Birke ist Erwachsenenbildnerin* mit Schwerpunkt Frauen* und Gender in der Römisch-Katholischen Kirche im Aargau.
Susannah Bloch unterstützt uns. Ihr Herz schlägt für Art of Hosting in der Kirche.

P.S.: Wir planen in der Schulung einer partizipativen Haltung und Methodenkompetenz in den kommenden Jahren weitere Angebote. Wer gerne über Zukünftiges informiert wird, kann sich ebenfalls mit uns in Verbindung setzen.

Flyer / Anmeldung
Datum

22.11.2021, 09:00 Uhr bis 24.11.2021, 17:00 Uhr

Leitung

Holger Heller, Organisations- und Prozessentwickler und Führungskräftecoach mit Schwerpunkt partizipative Veränderungsprozesse

Mischa Altmann, Organisations- und Prozessentwickler sowie visueller Begleiter

Markus Heil-Zürcher, Gemeindeleiter der Katholischen Kirchgemeinde Wettingen und langjähriger AoH-Anwender

Susanne Andrea Birke, Theologin, QiGong- und JSJ-Selbsthilfelehrerin, Atemtherapeutin IKP

Susannah Bloch - ihr Herz schlägt für Art of Hosting in der Kirche.

Kursort

Propstei Wislikofen

Kosten

CHF 1000.- bzw. CHF 800.- bei mehreren TN vom gleichen Arbeitgeber plus Pension CHF 278.- EZ/Vollpension.